SIMULATION KOMPLEXER SYSTEME

Vorstellung

Willkommen zur Website der multidiziplinären Wiener Diskussionsgruppe “Simulation komplexer Systeme  - Forschen in der von-Neumann Galaxis“.

Anliegen dieser Diskussionsgruppe ist es, einen regelmäßigen Gedankenaustausch jener WissenschafterInnen und Interessierten zu ermöglichen, die sich –  primär im Raum Wien – mit der computer-gestützten Simulation komplexer Systeme, ihren Voraussetzungen, Möglichkeiten, ihrer Durchführung, wie auch ihren z.B. erkenntnistheoretischen Konsequenzen beschäftigen.

Die Gruppe trifft sich sich in etwa ein- bis zwei-monatigen Abständen bis auf weiteres im “Institut für Wissenschaft und Kunst” (IWK), 9. Berggasse 17, das uns freundlicherweise Räumlichkeiten und technische Ausstattung zur Verfügung stellt. Die Treffen sollen einen betont lockeren, informellen Rahmen fuer einen Gedankenaustausch bieten, der erstens explizit keinen disziplinären Grenzen gehorchen soll und zweitens in der Thematik – je nach sich laufend neu artikulierenden TeilnehmerInneninteressen – einem möglichst breiten Spektrum von philosophischen, systemtheoretischen, spieltheoretisch-mathematischen, physikalischen, ökonomischen bis hin zu spezifischen programmier-technischen Fragen offenstehen soll. Im Horizont der Veranstaltung soll – kurz gesagt – alles stehen können, was sich in der einen oder anderen Weise im Umfeld von Simulations- und Systemforschung bewegt – von Kybernetik und Operation Research über System Dynamics, Schwarmforschung, Netzwerkanalyse bis hin zu Multi-Agenten-Simulation, künstlicher Intelligenz etc.

Geplant ist vorerst, pro Event (- per basisdemokratischer Entscheidung -) eine/n TeilnehmerIn oder – nun im zweiten Jahr des Bestehens – auch eine/n nicht unmittelbar der Gruppe angehörige/n Experten/in zu bitten, ein gerade interessierendes oder selbst beforschtes Projekt, Modell, Programm, Problem etc. vorzustellen und es sodann im Rund zu diskutieren. Es geht damit also um die Moeglichkeit, Projekte, Vorhaben, Modelle, Probleme, Fragen etc. dem Rat und eventuell auch der Kritik von KollegInnen auszusetzen. Und es geht ueberdies um disziplinenübergreifende Verständigung, um Austausch von Informationen zu den sich rasant entwickelnden Methoden, sowie um die Förderung möglicher Kooperationen.

Die Ankündigung der Treffen findet einerseits hier (RSS-Feed ist verfügbar) und andererseits per E-Mail statt. Wer auf den E-Mail Verteiler aufgenommen werden möchte, richtet bitte ein Mail an manfred.fuellsack@univie.ac.at.

Auf dieser Website werden Termine und Themen zukünftiger Treffen, sowie Informationen und Anmerkungen zu Themen und Vorträgen der vergangenen Treffen publiziert. In Zukunft sollen hier auch Tipps und Links zu Ressourcen wie Artikel und Tools rund um die Modellierung und Simulation komplexer Systeme gepostet werden. Besonders wichtige Informationen können in die statischen Seiten aufgenommen werden – gegenwärtig sind diese Seiten wie “Ressourcen” und “Weiterführende Links” noch under heavy construction. Kurzfristig können alle Informationen auch als Artikel eingegeben werden. Wer selbst einen Artikel posten möchte, bitte einfach einen Account anlegen und drauf los schreiben: alle Postings rund um unserem Themenbereich sind ausdrücklich erwünscht und willkommen!

Die Website wird von der Forschungsgruppe Ökonomie des Instituts für Wirtschaftsmathematik der TU Wien zur Verfügung gestellt und technisch betreut.