Februar « 2013 « SIMULATION KOMPLEXER SYSTEME

Programm für Sommersemester 2013

21.3.

Manuela Korber (Wien)

Agentenbasierter Modellierung von Komplexität in den Biowissenschaften – unter besonderer Berücksichtigung des Einflusses öffentlicher Förderungen auf Forschungstätigkeiten

In dieser Präsentation wird ein agentenbasiertes Modell eines regionalen biowissenschaftlichen Innovationssystems vorgestellt, das es erlauben soll, die Auswirkungen von öffentlichen Fördermitteln auf Innovationen in den Biowissenschaften zu untersuchen. Die Biowissenschaften sind ein forschungsintensives Feld

Hier gehts zum kompletten Eintrag: Programm für Sommersemester 2013